Gesamtleitung eines Restrukturierungsprogramms mit mehreren Projekten

mit den Schwerpunkten Reorganisation der deutschen Flächenorganisation und der Unternehmenszentrale und Konzeption und Einführung eines neuen funktionalen Zuschnitts mit neuen Organisationseinheiten. Laufzeit 3 Jahre, Budget über 30 Mio. EUR.

Ergebnis:  ca. 20% Mitarbeiterreduktion in der Flächenorganisation, nachhaltige Kosteneinsparung von über 10 Mio. EUR p.a.

Projektleitung "Dokumentation der Geschäftsprozesse eines Dienstleisters"

Aufnahme und Beschreibung der Prozesse in zwei Detaillierungsstufen. Stufe 1: Funktionsbeschreibungen für die am Prozess beteiligten Organisationseinheiten und Beschreibung der Schnittstellen. Stufe 2: graphische Darstellung des Prozessablaufs über 3 Ebenen und verbale Beschreibung der einzelnen Prozessschritte.

Ergebnis: vollständige und aktuelle Dokumentaion der Kernprozesse liegt vor.

Projektleitung Einführung CRM für Vertrieb und Marketing

Erstellung Pflichtenheft, Ausschreibung und Systemauswahl (SAP), Vertragsabschluss, Konfiguration und Implementierung des Systems, Datenimport aus Vorgängersystemen, Integration in die bestehenden Prozesse, Schulung der betroffen Mitarbeiter 

Gesamtverantwortung für Produkteinführung Trinkwasseranalyse

mehrstufiges und sehr komplexes Produkt, das entsprechend gesetzlicher Vorgaben binnen eines Jahres marktreif sein musste. Hauptaufgaben dabei: Aufbau des notwendigen Know Hows, Auswahl und Beschaffung von Zapfhähnen, Aufbau einer Feldorganisation für die Aufnahme technischer Gebäudedaten, Montagen und Probeentnahmen, Auswahl und prozessuale Anbindung eines Prüflabors, Entwicklung einer Abwicklungssoftware, Aufbau der Logistik mit Kühlkette für die entnommenen Proben, Durchführung eines Pilotversuchs mit einem Großkunden, Bereitstellung von Vertriebsunterlagen sowie alle Marketingaktivitäten.

Ergebnis: Produkt wurde termingerecht eingeführt, der angestrebte Marktanteil wurde erreicht.