Gesamtverantwortung für Produkteinführung Trinkwasseranalyse

mehrstufiges und sehr komplexes Produkt, das entsprechend gesetzlicher Vorgaben binnen eines Jahres marktreif sein musste. Hauptaufgaben dabei: Aufbau des notwendigen Know Hows, Auswahl und Beschaffung von Zapfhähnen, Aufbau einer Feldorganisation für die Aufnahme technischer Gebäudedaten, Montagen und Probeentnahmen, Auswahl und prozessuale Anbindung eines Prüflabors, Entwicklung einer Abwicklungssoftware, Aufbau der Logistik mit Kühlkette für die entnommenen Proben, Durchführung eines Pilotversuchs mit einem Großkunden, Bereitstellung von Vertriebsunterlagen sowie alle Marketingaktivitäten.

Ergebnis: Produkt wurde termingerecht eingeführt, der angestrebte Marktanteil wurde erreicht.